Comuniqué

Im Rahmen seiner 162. ordentlichen Generalversammlung hat der Schützenverein Ursern Hospental die Rechnung abgelegt und seinen Vorstand neu besetzt. Wir sehen zuversichtlich in die Zukunft: 

Zum Einen konnte die Baubewilligung für die Kugelfangkästen endlich erstritten werden,  darüber hinaus erhielt der Schützenverein durch die Partnerschaft mit Team41 aus Andermatt personellen sowie materiellen Aufwind! 

Diesen wollen wir nutzen und setzen uns das Ziel ab Herbst 2024 wieder zu schiessen. 

Gerne würden wir schon früher loslegen, doch sind uns in Sachen Finanzierung von künstlichen Kugelfangkästen die Hände gebunden, denn: Noch ist das laufende Verfahren gegen den Gemeinderat Hospental – das dritte in drei Jahren – nicht abgeschlossen. 

Nach zwei gewonnenen Prozessen sind wir aber guter Dinge und bauen, was wir mit Eigenkapital und Spenden stemmen können.

Spendenkonto: CH81 0078 5000 0702 1131 7

24. Juli 2023 348

Zusammenarbeit mit Team41 geht los! 2418956b-d144-40a6-b70b-7099e2839853.jpg